Durchführen von Citizen Science Projekten

In den meisten Citizen Science Projekten beteiligen sich Bürgerinnen und Bürger durch das Sammeln und Auswerten von Daten. Dies geschieht häufig mithilfe von Smartphones, Apps und anderen mobilen Geräten oder interaktiven Websites. Immer häufiger sind Citizen Scientists auch in anderen Phasen des Forschungsprozesses aktiv: Sie definieren Forschungsfragen, interpretieren Ergebnisse und veröffentlichen Schlussfolgerungen.
In den letzten 20 Jahren erfreut sich Citizen Science immer grösserer Beliebtheit bei Wissenschaftlern und in der Öffentlichkeit; und auch das Themenspektrum wird immer breiter.

Wir sind jederzeit offen für Austausch und Gespräch. Gerne überlegen wir mit Ihnen gemeinsam, wie man die Welt mit Citizen Science ein kleines Stück besser machen könnte. Treten Sie mit uns in Kontakt, wenn Sie eine Projektidee haben. Wir können Ihnen bei der Weiterentwicklung der Idee helfen und Ihnen bei positiver Evaluation unsere Tools und Expertise zur Verfügung stellen, um das Projekt realisieren.

Was wir bieten

Interaktive Tools

Eine Web-Plattform und eine Smartphone App, die Forschende bei der Planung, Durchführung und Evaluierung von Citizen Science-Projekten unterstützen.

Community

Eine Gemeinschaft von Bürgern und Wissenschaftlerinnen für mehr Zusammenarbeit und Dialog zwischen Öffentlichkeit, Wissenschaft, Industrie und Politik.

Wissen

Theoretische, praktische, rechtliche und ethische Richtlinien und Standards für die Gestaltung von Citizen Science-Projekten.

Anforderungen

Hier finden Sie die Kriterien für die Auswahl von Citizen Science-Projekten, die vom Zentrum unterstützt werden möchten.

Phasen eines Citizen Science Projekts

Mit dieser Anleitung wollen wir unserer Vorgehensweise bei der Entwicklung von Projekten nachvollziehbar machen. Anhand von Meilensteinen ​​wird gezeigt, wie ein Citizen Science-Projekt in Zusammenarbeit mit dem Zentrum entstehen kann.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung unserer Websites.