NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Die in diesen Nutzungsbedingungen verwendeten Begriffe und Abkürzungen haben die folgende Bedeutung:

  • CCCS: Competence Center Citizen Science (üblicherweise als Citizen Science Center Zürich bezeichnet)
  • Plattformen von CS Zürich: Hierzu gehören die Plattform «citizenscience.ch» sowie alle damit verbundenen Projektplattformen (deren Namen je «xxx.citizenscience.ch» lauten, wobei «xxx» für das jeweilige Projekt steht)
  • Nutzende Personen : alle Besucherinnen und Besucher der Plattformen von CS Zurich.
  • Projektentwickelnde Personen: Nutzende Personen, die ein Projekt erstmalig anlegen, verwalten, die Projektinhalte definieren (in jeder Form), die erforderlichen Daten bereitstellen (in jeder Form) und weitere nutzende Personen für die Mitwirkung an ihrem Projekt in der durch die Funktionalitäten der Plattform ermöglichten Art und Weise anwerben. Die Mitarbeitenden des CCCS gehören nicht zu den Personen, die Projekte entwickeln.
  • Mitwirkende: Die nutzenden Personen, die in der durch die Funktionalitäten der Plattform ermöglichten Art und Weise freiwillig an Projekten mitwirken. Mitwirkende können anonym bleiben oder auf freiwilliger Basis personenbezogene Daten über sich preisgeben, indem sie sich auf den Plattformen von CS Zürich registrieren.

Die folgenden Nutzungsbedingungen gelten für alle nutzenden Personen, die die Plattformen von CS Zurich besuchen und/oder in irgendeiner Weise nutzen.

Die projektentwickelnden Personen sind in vollem Umfang für die Erfüllung der Pflichten in Verbindung mit den von ihnen entwickelten Projekten und von ihnen hochgeladenen Daten (unabhängig von der Form der Daten) verantwortlich. Sie verpflichten sich, alle für die Projektinhalte geschuldeten Lizenzgebühren und sonstigen Beträge zu entrichten. Sie verpflichten sich zur Einholung urheberrechtlicher Genehmigungen und sind im Falle von Urheberrechtsverletzungen gegenüber der Urheberrechtsinhaberin oder Urheberrechtsinhaber schadenersatzpflichtig.

Die Mitwirkenden sind die Eigentümerin oder der Eigentümer ihrer eigenen Beiträge und für dieses Eigentum verantwortlich. Soweit sie nicht Eigentümerin oder Eigentümer des Inhalts sind, müssen sie vor der Erbringung ihres Beitrags die Erlaubnis der Eigentümerin oder des Eigentümers einholen.

Die Mitwirkenden erteilen dem CCCS eine unbefristete, gebührenfreie und nicht ausschliessliche Lizenz zur Nutzung, Wiedergabe, Änderung und Ausübung aller Urheber- und Veröffentlichungsrechte in Bezug auf ihren Beitrag.

Die Beiträge auf den Plattformen von CS Zürich stehen den projektentwickelnden Personen mit einer nicht ausschliesslichen Erlaubnis zur Nutzung, Verbreitung und Modifikation zur Verfügung, um die wissenschaftliche Forschung zu fördern.

Das CCCS besitzt keinerlei Eigentumsrechte an den Inhalten, die die projektentwickelnden Personen auf die Plattformen von CS Zürich hochladen. Das CCCS kann nicht für Datenschutzpflichten, gesetzliche oder sonstige Pflichten in Verbindung mit den von den projektentwickelnden Personen auf die Plattformen von CS Zürich hochgeladenen Daten zur Verantwortung gezogen werden.

Im Falle von Streitigkeiten zwischen den projektentwickelnden Personen und den Mitwirkenden ist das CCCS von Ansprüchen jeglicher Art freigestellt, die in irgendeiner Weise mit derartigen Streitigkeiten in Zusammenhang stehen.

Das CCCS bestätigt Beiträge nicht und hat auch keine Kontrolle über sie. Es kann die Echtheit der Daten, die nutzende Personen bereitstellen, nicht garantieren und leistet keinerlei Garantien dafür, dass die Mitwirkenden ihren Beitrag leisten oder sich fair verhalten.

CCCS behält sich insbesondere in Bezug auf den Citizen Science Project Builder (https://lab.citizenscience.ch) vor, Inhalte und Projekte zu entfernen, wenn die Inhalte rechtswidrig sind oder bei Teilen des Projektpublikums Anstoss erregen könnten.

Für die Forschungsdaten geltende Richtlinien

Die Generierung der Daten durch die auf den Plattformen von CS Zürich gehosteten Projekte erfolgt unter Beachtung der von der Europäischen Kommission im «FAIR Data Management Plan» gegebenen Empfehlung «as open as possible, as closed as necessary», der zufolge so wenige Einschränkungen wie möglich auferlegt, sensible Daten jedoch vor unbefugtem Zugriff geschützt werden sollen.

In allen Veröffentlichungen sollte mit folgendem Text auf das CCCS Bezug genommen werden: «Diese Publikation verwendet Daten, die über die Plattform des Citizen Science Center Zürich citizenscience.ch generiert wurden, einer gemeinsamen Initiative der Universität Zürich und der ETH Zürich.»

Datenschutzerklärung

Alle Daten werden in Übereinstimmung mit dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) übermittelt. Alle Daten werden auf Servern innerhalb der Schweiz gespeichert

Bei der Registrierung auf der Plattform geben die nutzenden Personen eine E-Mail-Adresse an (Registrierung). Diese E-Mail-Adresse ist nicht sichtbar, und das CCCS wird E-Mail-Adressen oder personenbezogene Angaben niemals ausserhalb der Projekte weitergeben, denen eine nutzende Person ausdrücklich zugestimmt hat.

Das CCCS wird die E-Mail-Adresse der nutzenden Personen nur gelegentlich zur Ankündigung neuer Funktionen, neuer Projekte oder besonderer Ereignisse verwenden. Das CCCS kann die nutzenden Personen mit einem Newsletter über den Projektfortschritt oder die Aktivitäten des Centers informieren. Die nutzenden Personen können sich jederzeit abmelden, wenn sie diese Mitteilungen nicht mehr wünschen.

Das CCCS aggregiert allgemeine Statistiken über die Nutzung der Plattformen von CS Zürich. Dazu verwendet das CCCS Google Analytics, eine Software, die Daten sammelt, die mit der IP-Adresse der nutzenden Person in Verbindung stehen. Die von Google Analytics gesammelten Informationen werden gemäss der Datenschutzrichtlinie Privacy Policy von Google Analytics behandelt.

Beim Zugriff auf einzelne CCCS-Seiten kommen möglicherweise temporäre Cookies zum Einsatz. Temporäre Cookies sind kleine Dateien, die von der Seite auf Ihrem Computer gespeichert werden, um eine optimale Nutzung der Website zu ermöglichen; die Cookies werden automatisch gelöscht, sobald der Webbrowser geschlossen wird. Sie können die Verwendung von temporären Cookies blockieren, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Webbrowser entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie, dass die Funktionalität der Webseiten von CCCS möglicherweise eingeschränkt ist, wenn Cookies ausgeschaltet, blockiert oder deaktiviert werden.

Bei weiteren Fragen zur Verwendung der Daten kontaktieren Sie bitte das CCCS unter folgender Anschrift:
Citizen Science Center Zürich
Kurvenstrasse 17
CH-8006 Zurich

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir verwenden Cookies zur Verbesserung unserer Websites.