ONLINE-Workshop: Methoden und Tools für Ko-Kreation in der partizipativen Forschung

Fri, 26.6.2020, 10:00–12:30

Sibylle Studer, Dr. (Swiss Academies of Arts and Sciences, Network for Transdisciplinary Research)

Online, Hinweis: Weblink erhalten sie nach Anmeldung wenige Tage vor dem Kurs

Um gesellschaftliche Herausforderungen zu meistern, ist vermehrt die Zusammenarbeit zwischen Forschenden und Akteuren aus der Praxis gefragt. Aber wie bringt man die unterschiedlichen Wissensbestände von Forschenden, BürgerInnen und Entscheidungstragenden so zusammen, dass neue Erkenntnisse zur Lösung gesellschaftlichen Probleme generiert werden? In diesem Workshop wenden Sie konkrete Hilfsmittel aus der td-net Toolbox für Koproduktion von Wissen direkt auf Herausforderungen in Projekten der partizipativen Wissenschaften an und diskutieren, wie Koproduktion von Wissen auch online gelingen kann.

Diese Veranstaltung wird von der Partizipativen Wissenschaftsakademie organisiert. Bitte melden Sie sich hier bis zum 19.6.2020 an. Weitere Informationen

Sign up for our Newsletter

We use cookies to improve your experience on our sites.